Die Landeszuwendung stammt aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen“ . Ich freue mich, dass durch die finanzielle Unterstützung aus dem Hessischen Innenministerium nun die Sanierung des Sportplatzes nach dem großen Schaden, den die Wildschweine angerichtet hatten, möglich ist, so Claudia Ravensburg. Damit dürfen die Fußballer darauf hoffen, dass der Platz in der nächsten Saison wieder bespielbar sein wird.

« Die Sommerreise der Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg (CDU) führt weiter nach Rosenthal und Ernsthausen Sportverein 1923 e.V. Reddighausen erhält Zuwendung über 22.000 Euro für Sanierung des Sportplatzes nach dem Wildschweinschaden »